Otte

Der Ottetriathlon ist ein reiner (Einladungs-)Trainingswettkampf und findet seit 22 Jahren ohne Absperrung, Startgeld und Sponsoren statt. Er läuft im fließenden Verkehr und die Teilnehmer halten sich an die Regeln der StVO, DTU, des Anstands und des guten Geschmacks und stellen keine Gefährdung für andere Verkehrs- und Badeteilnehmer dar. Alle Starter sind im Besitz des Seepferdchens oder anderer hochrangiger Qualifikationen und bewegen sich eigenverantwortlich entlang des durch Bojen gekennzeichneten Schwimmbereichs. Der Frauenanteil liegt mit eins meist um die zehn Prozent, so dass auch seitens der Frauenbeauftragten kein Handlungsbedarf bestehen sollte. Die einzige Genehmigung, die notwendig und vorhanden ist, ist die Duldung seitens des Barleber Sees. Und so danken wir Nils, seinen Mitarbeiterinnen, unseren Helfern und dem Wetter für die freundliche Unterstützung!